Singer-Songwriterin Kelly Harthan geht auf Tour

Beitragsbild Kelly Harthan

Eine Tour, die Du nicht verpassen solltest, wenn Du auf schöne Singer-Songwriter-Melodien stehst: Die amerikanische Sängerin Kelly Harthan geht in ein paar Tagen auf Deutschlandtour! Mit einer hellen, klaren Stimme hat sie mich überzeugt. Hier findet Ihr die Termine der Tour, einige Infos und einen ihrer Songs.

Wer den Ehrgeiz und das Talent hat, sich Instrumente selbst beizubringen, der muss etwas Gewisses mit in die Wiege gelegt bekommen haben. Ich habe hier schon einmal über einen Autodidakten geschrieben. Auch Kelly Harthan hat sich das Gitarre- , Mandoline-, Banjo- und Klavierspielen selbst beigebracht.

Kelly Harthan
Kelly Harthan ist im APril auf Deutschland-Tour. Foto: Kyle Georgic

Schon früh mit der Musik in Berührung gekommen

Kelly Harthan begann erst relativ spät, eigene Musik zu machen. Mit Mitte Zwanzig hatte sie damals aber bereits viel von ihren Lieblingsmusikern aufgenommen. Festivals und traditionelle Roots-Musik prägten sie. Dann wollte auch sie beginnen, ihre Musik zu veröffentlichen: „Ohne Kreatives zu schaffen und zu teilen fühlt es sich an wie eine Geschichte, die nicht erzählt wurde“.

Sie kündigte ihren Job, um sich mehr auf die Musik konzentrieren zu können. Dabei verwandelt sie die verschiedensten Themen in Songs – von Liebe und Hoffnungen über Leid bis hin zu skurrilen Ereignissen in ihrem Leben. Ihre EP „Houses & Homes“ hörst Du auf der Tour! Im Herbst erscheint dann das erstes Album der aus Colorado stammenden Musikerin. Mehr Infos findet ihr unter anderem auf ihrer Facebook-Seite.

An diesen Tagen ist Kelly Harthan in Deutschland unterwegs:

6. April 2018: Großefehn, Kirchengemeinde St. Jürgen Holtrop, 20.00 Uhr
7. April 2018: Bremen, Offener Garten, 13.00 Uhr
7. April 2018: Harsefeld, Kino-Hotel Meyer, 20.00 Uhr
8. April 2018: Bremen, BuS Huchting, 19.30 Uhr
9. April 2018: Bremen, elo.Bar, 20.00 Uhr
10. April 2018: Walsrode, Kirchengemeinde Düshorn, 20.00 Uhr
13. April 2018: Braunschweig, Café Riptide, 21.00 Uhr
14. April 2018: Worpswede, Hammehafen Worpswede, 17.00 Uhr
17. April 2018: Weyhe, Shakespeare‘s Theater Pub, 20.00 Uhr
18. April 2018: Syke, Kreismuseum, 20.00 Uhr
19. April 2018: Unna, Spatz&Wal, 20.00 Uhr
20. April 2018: Hannover, Orange Club Lounge, 20.00 Uhr
23. April 2018: Oldenburg, Litfaß, 20.00 Uhr
24. April 2018: Bremen Heldenbar, 21.00 Uhr
25. April 2018: Bremen Arinas Café, 19.00 Uhr
26. April 2018: Kühlungsborn, Tillmann Hahn‘s Gasthaus, 19.00 Uhr
27. April 2018: Zeven, Turmkneipe, 22.00 Uhr
28. April 2018: Bremen, Hart Backbord, 20.00 Uhr

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Schreibe einen Kommentar